Über uns

Die GAL -Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe mbH- ist für die operative Umsetzung von Entsorgungsaufgaben im Kreis Lippe verantwortlich. Sie wurde als PPP (Privat-Public-Partnership)-Gesellschaft, bestehend aus der Bietergemeinschaft Tönsmeier / MVA Bielefeld-Herford und den 15 lippischen Städten/Gemeinden sowie dem Kreis Lippe gegründet. Dabei hält die Bietergemeinschaft 49 % der Geschäftsanteile und die kommunale Seite 51 %.

Die GAL führt die Sammlung und den Transport von Bioabfall, Restabfall, Papier und Sperrmüll (mit Ausnahme von Horn-Bad Meinberg) sowie die Schadstoffsammlung durch. Weiterhin betreibt sie das Kompostwerk Lemgo, in dem die Bioabfälle zu Kompost und Gärresten durch die Vergärung aufbereitet und verwertet werden. Der Restabfall wird in der Müllverbrennungsanlage in Bielefeld und Hameln entsorgt.